0 Artikel

Sie haben keine Produkte im Warenkorb.

0720 116 128
  • local_shippingLieferung in 2-3 Werktagen
  • refresh60 Tage Widerrufsrecht
  • lock100% abgesicherter Kauf
  • check_box2/10 Jahre Garantie

So entstehen solide Dachfenster von hoher Qualität

Dachfensterherstellung - Vorbereitung des Baumstammes für die Weiterverarbeitung

Vorbereitung des Baumstammes für die Weiterverarbeitung

Die Verarbeitung des Baumstammes erfolgt in einer Produktionslinie mit modernen und effizienten Maschinen. Der Stamm wird bis zu einer Restfeuchtigkeit von 12 Prozent getrocknet damit das Holz widerstandfähig ist gegen Insekten und Pilze. Außerdem wird es somit reiß- und bruchfester.

Dachfensterherstellung - Holz Lagerung, das Zuschneiden, das Holbeln

Die Lagerung des Holzes, das Zuschneiden der Länge und das Hobeln

Das Holz hat während der Trocknung innere Spannung aufgebaut, die ausgeglichen werden müssen. Deshalb lagert das Holz nach den ersten Arbeitsschritten für 48 bis 72 Stunden. Um Krümmungen und Ähnliches zu vermeiden und eine starke Struktur der Holzelemente zu erhalten, werden die Elemente aus Holz aus mehreren Schichten zusammengefügt und gepresst. Das Entfernen aller unerwünschten Mängel im Holz und der Ausgleich bzw. die Anpassung der einzelnen Schichten erfolgt mit Hilfe automatischer Sägemaschinen. Die Schichten, die zu kurz sind, werden verlängert. Alle vier Seiten der hölzernen Elemente werden glattgehobelt um eine perfekte Laminierung zu ermöglichen.

Dachfensterherstellung - Das Pressen

Das Pressen

Im nächsten Schritt werden die Holzschichten komprimiert. Dies erfolgt in drei Abschnitten: Das Auftragen des Leims, die finale Ausrichtung der einzelnen Schichten und schlussendlich der eigentliche Vorgang des Pressens.

Der Zusammenbau

Die hölzernen Einzelteile erhalten ihre funktionsabhängige Form auf einer modernen Produktionsstraße und werden dort zusammengefügt.

Dachfensterherstellung - Bohren und Reparieren

Bohren und Reparieren

Die Löcher und Aussparungen im Holz erzeugen automatische Bohr- und Fräsmaschinen. Teile, die während der Produktion leicht beschädigt wurden, werden noch repariert. So entstehen perfekte Komponenten und nur wenig Ausschuss.

Dachfensterherstellung - Schutzimprägnierung, Lackieren und Polieren

Schutzimprägnierung, Lackieren und Polieren

Die wasserbasierte Imprägnierung macht das Holz widerstandsfähig gegen Pilze und Insekten. Durch das Polieren der hölzernen Komponenten erhalten diese dauerhaft ihre Struktur und ihr natürliches Erscheinungsbild. Durch einen vollkommen gleichmäßigen Anstrich erhalten alle Teile die exakt gleiche Beschichtung.

Dachfensterherstellung - Aluminiumproduktion, Herstellung der Profile, Einstellung der Längen, Stanzen

Aluminiumproduktion- Herstellung der Profile – Einstellung der Längen - Stanzen

Die abdeckenden Elemente bestehen aus Aluminiumblechen. Der Rohstoff selbst wird auf großen Coils (also aufgerollt) angeliefert. Die einzelnen profilierten Teile werden dann auf die entsprechende Länge zurechtgeschnitten. Die Aluminiumprofile werden mit Bohrlöchern und Befestigungspunkten, die später benötigt werden, versehen.

Herstellung der Fensterscheibe

Das Glas wird im gewünschten Maß aus großen, massiven Glasflächen herausgeschnitten. Dann erfolgen die Reinigung und das Härten. Die benötigten Abstandhalter werden zugeschnitten und gefaltet. Die Glasscheiben werden zusammengesetzt und mit isolierendem Gas gefüllt.

 

Dachfensterherstellung - Zusammenbau der Fensterrahmen, Leimen und Nageln

Zusammenbau  der hölzernen Fensterrahmen, Leimen und Nageln

 

Dachfensterherstellung - die BeschlägeNach der Montage der Gummidichtungen und den Metallteilen wird der Rahmen mit den Holzelementen zusammengebaut. Dabei kommen Leim und Nägel zum Einsatz. Danach folgt die Anpassung des Fensters und des Rahmens. Sobald diese perfekt zusammenpassen werden die Gummidichtungsbänder montiert. Die übrigen Schritte sind: Die Montage der Abstandshalter, der Einbau der Scheibe mit Nutzung von Klammerrahmen und Schrauben, … 

 

Dachfensterherstellung - Verpackung

Verpacken 

Sobald die Dachfenster komplett montiert sind, werden sie in robustem Karton verpackt und versiegelt – bereit zum Versand.